Zustiftung

Der Speckpater.

Der Speckpater.

Mit einer Zustiftung zum Stiftungsvermögen helfen Sie dauerhaft. Mit Ihrer Zuwendung in den Vermögensstock einer Stiftung erhöhen Sie deren Stiftungsvermögen. Das gestiftete Geld wird angelegt. Die jährlichen Erträge kommen der satzungsmäßigen Arbeit der Pater-Werenfried-van-Straaten-Stiftung zu.

Sie können Zustiftungen von einem Euro bis zu einer Million Euro über zehn Jahre verteilt als Sonderausgaben berücksichtigen.

Es können beliebig hohe Beträge pro Jahr als Zustiftung zugewendet werden, bis zu einem Höchstbetrag von einer Million Euro innerhalb eines 10-Jahreszeitraums. Dieser Höchstbetrag kann innerhalb eines 10-Jahreszeitraums nur einmal in Anspruch genommen werden.

Dieser Abzugsbetrag kann zusätzlich neben dem Spendenabzug bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte in Anspruch genommen werden.

Bankverbindung für Ihre ZUSTIFTUNG:

Liga-Bank München
Empfänger: Pater-Werenfried-van-Straaten-Stiftung
IBAN: DE76 7509 0300 0002 3512 00
BIC: GENODEF1M05

Verwendungszweck: Zustiftung

Oder nutzen Sie bequem das Online-Formular für eine Zustiftung.

Die Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt wird Ihnen zugesandt.

„Mit deinem Geld kannst du trösten, mit deiner Liebe aber erlösen.”
(Pater Werenfried van Straaten)